Weitere Großformatmaschine für „grüne“ Berliner Druckerei

Dezember 2009

 

Ab Dezember 2009 verstärkt das Druckhaus Berlin-Mitte seine Produktionskapazitäten durch eine weitere Druckmaschine im 7er-Format (120 x 162 cm) mit fünf Farbwerken plus Dispersionslackwerk. Die Maschine ist auch für den Druck von Kartonagen und Mikrowelle ausgestattet, die den Produktionsschwerpunkt bilden werden.

 

Aufgestellt wird die KBA Rapida am dezentralen Produktionsstandort in Wustermark. Die mit dem Stammhaus vernetzte Produktion wird vor Ort ergänzt durch einen Ctp-Plattenbelichter und eine Schneidanlage.

 

Die Druckmaschine, übrigens die 1.000 in dieser Klasse die von KBA ausgeliefert wird, wurde Ende September in Radebeul von Vertretern des Druckhaus Berlin-Mitte abgenommen und in den kommenden Wochen in Wustermark installiert.

 

Auch am neuen Produktionsstandort wird die Produktion unter Berücksichtigung der neuesten Umweltstandards durchgeführt. Ebenso wie die Standorte in Berlin-Mitte und in Großbeeren, im Süden von Berlin, wird der Standort Wustermark FSC-zertifiziert und nach dem EMAS-Standard validiert. Außerdem haben die Kunden des Druckhaus Berlin-Mitte die Möglichkeit ihre Druckprodukte klimaneutral herstellen zu lassen.

 

Ende September wurde die 1000. Rapida-Maschine im Großformat bei KBA abgenommen.

Ein Grund zum Feiern für (v.l.n.r.) Ole Jach, Abteilungsleiter Druck; Michael Grieger, Vertrieb KBA; Dieter Ebert, Bereichsleiter Qualität, Umwelt und Personal; Ronald Krögler; Dr. Roland Kühn, KBA-Konstruktionsleiter Großformat; und Herbert Preißler

 

Ende September wurde die 1000. Rapida-Maschine im Großformat bei KBA abgenommen. Ein Grund zum Feiern für (v.l.n.r.) Ole Jach, Abteilungsleiter Druck im Druckhaus Berlin-Mitte; Michael Grieger, Vertrieb KBA; Dieter Ebert, Bereichsleiter Qualität, Umwelt und Personal im Druckhaus Berlin-Mitte; Ronald Krögler, Gesellschafter des Druckhauses Berlin-Mitte; Dr. Roland Kühn, KBA-Konstruktionsleiter Großformat; und Herbert Preißler, Geschäftsführer Druckhaus Berlin-Mitte

 

Ronald Krögler (r.), Gesellschafter des Druckhauses Berlin-Mitte, und Michael Grieger aus dem KBA-Vertrieb bringen das Jubiläums-Maschinenschild an.

 

 

 

DBM Druckhaus Berlin-Mitte GmbH · Wilhelm-Kabus-Straße 21 - 35 · 10829 Berlin · Tel: +49 (0)30 20 353 203 · info©druckhaus-berlin-mitte.de