Liebe Geschäftspartner,

egal, ob Sie in diesem Sommer in der Firma bleiben, Ihre Koffer schon gepackt haben oder schon wieder zurück sind, mit dieser  Ausgabe wollen wir Ihnen ein Stück Sommer ins Büro bringen.

Zum Beispiel mit unserer Sommergeschichte auf Seite 4, die uns DAS MAGAZIN freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Oder mit unserer neuen Radwanderkarte auf Seite 6, die Sie gewinnen können, wenn Sie uns ein paar Fragen zur »products« beantworten.

Besonders im Sommer bietet ein Waldspaziergang Schatten und Erholung. Das bringt uns geradewegs zum Thema Holz. Wir bekennen uns als Druckerei zu unserer Verantwortung für diese wichtige  Ressource. Deshalb lassen wir uns zum Forest Stewardship Council (FSC) zertifizieren. Die gemeinnützige und unabhängige Organisation setzt sich für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung ein. Was die Zertifizierung für Sie bedeutet, erfahren Sie auf Seite 7.  mehr lesen >>

Geschäftsberichte im Test

Lesen Sie gern Geschäftsberichte? Wenn Sie dabei an schwarze Zahlen auf weißem Papier denken, wahrscheinlich nicht. Dabei entwickeln sich Geschäftsberichte immer mehr zu hochwertigen Publikationen. Die besten kürte das manager magazin im Mai 2007.  mehr lesen >>


Geschäftsbericht Sparda-Bank

Für unseren lang­jährigen Stammkunden Sparda-Bank konnten wir zum zweiten Mal den Geschäftsbericht drucken. Die Bank ist mit einer Bilanzsumme von 5 Mrd. Euro das größte genossenschaftliche Kreditinstitut aus und für die neuen Bundesländer und Berlin.  mehr lesen >>


Geschäftsbericht Vattenfall

Vattenfall ist der drittgrößte deutsche und der fünftgrößte europäische Stromerzeuger.
Als Energiedienstleister hat Vattenfall eine besondere Verantwortung gegenüber dem Klima und baut deshalb die weltweit erste Pilotanlage für ein CO²-freies Braunkohle- kraftwerk.  mehr lesen >>


Der Euro ist aktuell in 13 Ländern offizielles Zahlungsmittel. 2008 kommen Zypern und Malta hinzu. Die gemeinsame Währung vereinfacht das Bezahlen im Ausland und ermöglicht Preisvergleiche. Damit die schönste Zeit des Jahres auch finanziell ungetrübt ist, halten wir in unserer aktuellen Ausgabe der "products" ein paar Tipps für Sie bereit.  mehr lesen >>


Der G8-Gipfel ist vorbei, die Frage nach Klimaschutz beim Stillen des Energiehungers weiter offen. In der Region Berlin-Brandenburg würde der Abbau weiterer Braunkohlevorkommen zwar wirtschaftliche Chancen bieten, zugleich gelänge aber durch deren Verstromung mehr vom Klimakiller CO² in die Luft. Das Problem zu lösen versucht Vattenfall am Standort Schwarze Pumpe, einem Ortsteil von Spremberg. Der Energieriese will dort das erste Kohlekraftwerk bauen, das kaum noch CO² ausstößt. Mitte 2008 nimmt Vattenfall die 30-Megawatt-Pilotanlage in Betrieb, in die 60 Millionen Euro investiert werden.  mehr lesen >>

DAS MAGAZIN

drucken wir seit 2003. Das etwa A5-große Heft hat durch seine ungewöhnliche Mischung aus Journalismus und Literatur seit Jahrzehnten eine treue Fangemeinde. 1924 u. a. von dem Regisseur Robert Siodmak gegründet, arbeiteten Ende der 20er Jahre auch Marlene Dietrich und Man Ray für DAS MAGAZIN.  mehr lesen >>

Papier aus gesunden Wäldern

Der Mensch hat es in den letzten einhundert Jahren geschafft, durch Umweltverschmutzung und Raubbau seine Holzvorräte gefährlich zu reduzieren. Da Holz Grundmaterial für die Papierherstellung ist, haben Druckereien eine besondere Verantwortung gegenüber dieser Ressource. 

mehr lesen >>

Kreative Eigenwerbung

Wenn Interessenten nach Infomaterial über das Druckhaus fragten, stellten wir immer wieder die üblichen Dinge zusammen: Broschüren, Konzeptionen, Muster.


Im Laufe einer Geschäftsbeziehung kamen beim Kunden immer mehr Papiere dazu. Aus der Überlegung, wie man alle Unterlagen und Informationen kompakt zusammentragen und zusammen- halten kann, entwickelte unser Team 2 den »Printcollector«.
mehr lesen >>

Spanische Berufsschüler in Berlin
Als im letzten Jahr spanische Berufsschullehrer zu Gast bei der IHK Berlin waren, entstand eine ungewöhnliche Idee: Spanische Auszubildende sollten in Berliner Unternehmen, z. B. bei Tetra Pak, der BVG und dem Druckhaus Berlin-Mitte, ein Praktikum absolvieren. In Spanien ist die Verknüpfung von Theorie in der Berufsschule und Praxis im Unternehmen nicht bekannt. 
mehr lesen >>

Vorgestellt

Angelika Pfistner, Projektmanagerin
Mit dem Grenzausweis zur Arbeit


Ihr »Drucker-Leben« beginnt bereits mit 12: In der Pionier- druckerei in Zepernick bei Bernau begeistert sie sich das erste Mal für einen Setzkasten. Mit 16 beginnt sie ihre Facharbeiterlehre als Schriftsetzer beim »Druckkombinat«, wie das Druckhaus Berlin-Mitte bis 1990 heißt. Die Druckerei ist schon damals auf Buchdruck und Plakatdruck spezialisiert, arbeitet u. a. für den Schulbuch- verlag »Volk und Wissen« und den Verlag »Junge Welt«. Drei Jahre später drückt sie noch einmal die Schulbank an der Ingenieurschule in Leipzig. 1983 kehrt sie in die Druckerei zurück, als »Fertigungstechnologe für Druckformenherstellung«.
mehr lesen >>


Kundenzeitungen Archiv

Alle seit 2003 erschienen Ausgaben ansehen bzw. herunterladen


Abonnement

Sie wolllen unsere Kundenzeitung abonnieren? Informieren Sie uns!

 

DBM Druckhaus Berlin-Mitte GmbH · Wilhelm-Kabus-Straße 21 - 35 · 10829 Berlin · Tel: +49 (0)30 20 353 203 · info©druckhaus-berlin-mitte.de